Fehlendeslogo

Die vielfältigen Möglichkeiten der Therapie!

Neben der rein medikamentösen Therapie ist es mir wichtig, Ihnen eine ganzheitlich- integrative Schmerztherapie anzubieten – nur so ist es möglich, langfristige Erfolge zu erzielen.

Multimodale Schmerztherapie bedeutet aktives Arbeiten an Körper, Geist und Seele.

Marianne Köberl-Wrentschur, diplomierte Praktikerin der Grinberg- Methode® und Diplompädagogin, bietet meinen PatientInnen eine Form der Körperarbeit an, die alle diese Komponenten einschließt und aufgrund ihres ganzheitlichen Ansatzes äußerst effektiv wirkt und spannend ist.

Mehrjährige Selbsterfahrung mit dieser Art über den Körper zu lernen haben mir gezeigt, dass neben der medikamentösen Therapie, die meist eine reine Symptombehandlung darstellt, noch sehr viel mehr möglich ist, bis hin zur Schmerzmittelreduktion und völliger Schmerzmittelentwöhnung.

KlientInnen lernen in Einzelsitzungen bei Marianne Köberl-Wrentschur eingefahrene Muster und Verhaltensweisen, die oftmals körperliche Beschwerden nach sich ziehen, zu erkennen und im positiven Sinne zu verändern. Schnell tritt eine Verbesserung der Schmerzsituation ein, man wird wieder frei für Neues. Eine nachhaltige Entwicklung in vielen Lebensbereichen ist möglich. Lesen Sie mehr über diese spannende integrative Methode unter www.mariannekoeberl.at

Weiters bieten wir zur Selbsthilfe an:

In Kleingruppenkursen haben Sie die Möglichkeit Übungen zum Thema Kopf-/Nackenschmerzen, sowie Rücken-/Kreuzschmerzen, Fasziale Fitness und Vitalität zu erlernen.


Telefonische Terminvereinbarung erbeten

Adresse:

Kopernikusgasse 9
8010 Graz
Tel. 0699/81301511
Fax: 0316/241248
Email: ordination@dr-fuiss-soelkner.at


Desgin by Daniel Klein 2012